Montagsfrage | Liest du mehrere Bücher parallel?

montagsfrage_banner

Liest du mehrere Bücher parallel?

Ich fühle mich bei dieser Frage so schuldig, aber ja, ich gestehe:

Ich bin ein polygamer Büchernarr!

Ich lese viele Bücher gleichzeitig, da ich immer wieder auf den komischen Trichter komme, dass ich GENAU IN DIESEM MOMENT genau DIESES BUCH lesen muss und alles andere dafür stehen lassen soll. Zur Glück kann ich mich immer sehr gut an den Inhalt eines Buches erinnern, auch wenn ich lange nicht mehr darin gelesen habe.

Mein „guter Vorsatz“ für die kommende Zeit (haha!) ist es ja, dass ich nur ein Buch lese, darüber eine Rezension schreibe UND dann ein neues anfange. [Wer mich kennt, wird genau an dieser Stelle in einen Lachkrampf ausbrechen!] Ich verspreche Besserung, denn eigentlich ist es den Büchern gegenüber nicht fair. Ich meine, jedes Buch braucht seine Beachtung, jede Geschichte braucht seine Zeit und seinen Platz. Vielleicht schließe ich große Lesemomente dabei auch, wenn ich schon ein neues Buch im Kopf habe. Auch die schiere Masse an Büchern, die hier rumstehen und gelesen werden wollen, setzt mich unter Druck. Kennt ihr dieses Gefühl von Büchern beobachtet zu werden? Hoffentlich will mich jetzt niemand in die Klapse einweisen, aber genauso fühlt es sich an, wenn ich lese und alle anderen Bücher im Regal bleiben müssen!

Advertisements

5 Gedanken zu „Montagsfrage | Liest du mehrere Bücher parallel?

  1. Ohhh… endlich. noch ein polygamer Büchernarr. Ohne da wertend sien zu wollen, aber ich würde mich extrem einschränken und weniger lesen WOLLEN, wäre ich da strikt. Die Vielfalt und Abwechslung sind für mich pure Leselust. Heute nur was leichtes? Oder anfangs was leichtes und dann was heftigeres? Oder anfangs lustig und dann zum Klassiker? Lesen ist bei mir launenbahängig, also brauche ich für jede Laune was.

  2. Jeder so wie er mag, denke ich. Wenn Du gut mit dem parallel lesen zurecht kommst, dann kann ich Dich dazu nur beglückwünschen.
    Ich selbst habe Phasen in denen ich Bücher kombiniere, zum Beispiel ein Sachbuch und einen Roman, oder einen Klassiker und ein Jugendbuch, u.s.w. Das mache ich aber vor allem aus Motivationsgründen, sonst kann es nämlich sein, dass ich länger gar nichts lese und das finde ich immer sehr schade.
    LG, Katarina 🙂

  3. Ah, ich lese auch oft mehrere Bücher gleichzeitig. Außer ein Buch ist wirklich richtig gut. Leider habe ich gerade nur eher mittelmäßige Bücher zur Hand …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: