Und was war los? | Juni 2013

20130714-185107.jpg

Es gibt schon fast keine Entschuldigung mehr dafür. Ja, ich weiß, der Juli ist schon wieder halb vorbei und jetzt kommen erst die Monatsstatistik. Argh, meine Disziplin ist mehr als begrenzt. Ich kann mich, mal wieder, zu nichts motivieren. Zwar habe ich immer wieder gelesen, aber so richtig Lust darüber zu schreiben, kam nicht auf. Gibt es dafür ein Geheimrezept? Ich habe mir in den letzten Wochen auch schon einige Gedanken darüber gemacht wie ich den Blog umgestaltete. Es soll ein neues Design her, eine ordentliche Domain und alles soll auf einen Server geschoben werden. Nur noch die kommende Woche, dann ist erst einmal wieder Schluss mit der Uni. Ein Glück auch. Nichts mal dazu habe ich noch Lust. Es ist einfach ein Teufelskreis. Ich will meine Ruhe haben und weg. Am besten in den Urlaub oder sonst so hin. Einfach nur weg? Kennt ihr das Gefühl auch? Da aber keine Reise im Budget ist, nutze ich Bücher um andere Orte „zu sehen“. Mein Urlaub für den Kopf.

Deswegen kommen wir jetzt mal zur Monatsstatistik zum Juni:

Gelesen habe ich 581 Seiten

  • Sebastian Fitzek – Der Nachtwandler (320)
  • G. Engelmann – Weiß wie Schnee, Rot wie Blut, Grün vor Neid (261)

Angefangen habe ich

  • Michael Hübner – Stigma (448)
  • Kerstin Gier – Silber (416)

20130714-185044.jpg Silber_KerstinGier

Ich weiß, das ist nicht gerade eine wahnsinnig gute Statistik, aber hey, wenigstens habe ich irgendwas gemacht. Jedoch habe ich noch etwas begonnen. Ich habe seit einer Ewigkeit mal wieder ein Hörbuch begonnen und zudem von Stephen King. Mit beiden Sachen stehe ich ja eher auf Kriegsfuß, aber „Joyland“ hat mir richtig gut gefallen. Ich habe es auch schon vor einer Woche beendet.

Joyland

Im Juni gab es zum Release des neuen Kerstin Gier Romanes „Silber – Das erste Buch  der Träume“ eine schöne Aktion von Paperthin. Mehr könnt ihr noch einmal hier nachlesen. Unter dem Hashtag #Silbernacht und zusammen in einer Buchhandlung haben wir am 22.Juni zusammen das Buch angefangen zu lesen. Da ich durch private Angelegenheiten jedoch verhindert war, habe ich erst später angefangen und gestern gemütlich auf dem Sofa das Buch beendet. Ich hätte am liebsten mir schon den nächsten Teil schnappen können. Wenn ich mich nicht irre, kommt der zweite Teil noch Ende des Jahres raus. Hach, da freue ich mich sehr!

silbernacht

Im Juni ging es dann auch mit Blogliebe Gesucht weiter. Dieses Mal mit Heike von Umblättern. Das tolle Interview könnt ihr noch einmal hier nachlesen: Blogliebe gesucht | Umblättern. Und noch eins gab es und zwar mit All About Books. Und ganz am Ende des Junis war Anne von Catbooks an der Reihe.

Header Neu

Crini-Header

catbooks_rosa

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: