[Rezension] “ Ein unmoralisches Sonderangebot“ von Kerstin Gier

        Ein unmoralisches Sonderangebot

        von Kerstin Gier

Lübbe Verlag

Audiobook, 4 Stunden 28 Minuten

Preis: 14,99 €

Die Gärtners, eine Familie zum Haareraufen. Hören Sie heute Der Frauentausch. Werden die Söhne und die Schwiegertöchter des alten Patriarchen Fritz tatsächlich bei diesem hahnebüchenen Plan mitspielen? Und wie wird die kleine immer schwangere Schwester dafür entschädigt, dass sie ihren Eberhard mit niemandem tauschen darf? Seien Sie gespannt, was für Verrücktheiten diese Familie noch für Sie bereithält und halten Sie den Atem an, wenn es wieder heißt: Die Gärtners – Eine Familie zum Weglaufen.

Der alte Fritz hat viele Jahre erfolgreich als Manager für einen bekannten Automobilkonzern gearbeitet – durch seine extrem geizige Einstellung konnte er ein ansehnliches Vermögen auf die Seite legen. Den gleichen (beruflichen) Erfolg erwartet er nun von seinen zwei Söhnen. Beide sind mehr oder weniger glücklich verheiratet, allerdings jeweils mit den falschen Frauen, wie Fritz meint. Auch die Enkelkinder sind bisher ausgeblieben. Beide Paare haben sich aus unterschiedlichen Gründen verschuldet: Olivia und Stephan haben ein Grundstück mit einem heruntergekommenen Haus gekauft, um eine hoffentlich bald erfolgreiche Gärtnerei aufbauen zu können. Oliver und Evelyn haben sich stattdessen ein Penthouse, ein dickes Auto und einen schicken Lebensstil geleistet.Fritz könnte sehr wohl finanziell etwas helfen, aber er weigert sich seinen Söhnen das Geld auch noch hinterher zu werfen! Als Fritz allerdings eines Tages wieder in seiner Herrenrunde zusammensitzt (wohlhabende reiche schnöselige alte Herren), kommt den Alten eine hervorragende Idee und sie schließen eine Wette ab. Fritz ist sich sicher, dass seine Söhne für Geld so gut wie alles tun würden. Das unmoralische Sonderangebot lautet: beide Söhne tauschen für ein halbes Jahr ihre Ehefrauen miteinander, halten alle vier durch, erhalten beide Paare jeweils 1 Million Euro.Natürlich wurde von den Herren ein Vertrag aufgesetzt mit Regeln die eingehalten werden müssen. Und da die Pärchen es wirklich gut gebrauchen können gehen Sie den Vertrag ein… Der Frauentausch beginnt und wird von den vier alten Herren überwacht. Zu den unmöglichsten Zeiten taucht einer von ihnen auf, um zu kontrollieren, dass sich auch alle an die Regeln halten.Der Tausch löst allerdings innerhalb der zwei Paare so einige Missverständnisse und Streitereien aus.So ist es für Evelyn zunächst äußerst schwierig sich an das Leben in der Ruine zu gewöhnen,doch sie weiß sich zu helfen – und Hilfe bekommt sie dabei vom stotternden Rentner Ka-kabulke, der als Aushilfe in der Gärtnerei arbeitet. Olivia muss sich auch erst an die steril eingerichtete Stadtwohnung von Evelyn und Oliver gewöhnen.

Meine Meinung:

Ich habe mir vor Jahren angewöhnt Hörbücher zum einschlafen zu hören, was bei diesem Hörbuch leider nicht klappte weil ich mit lachen und schmunzeln beschäftigt war. Kerstin Gier hat in diesem Buch für Eifersucht, Dramen, Verwechslungen und Witz gesorgt. Gelesen wird es von Irina von Bentheim, die eine sehr ruhige aber auch bestimmende Stimme hat. Die einzelnen Personen kann man sich anhand der Beschreibungen sehr gut vorstellen und sich hineinversetzten. Ich finde es ist ein „Muss“ für jede Ohren.

5 von 5 Punkten

Anny

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: