[Ich lese…] „Frisch verliebt“ von Susan Mallery

Oh, dieses Buch subt auch schon lange bei mir. Besser gesagt, die ganze Reihe darf ich mein Eigen nennen. Gerade ist mir so nach diesem Buch. Etwas leichtes mit viel HerzSchmerz und Liebe. Außerdem brauche ich noch ein pinkes Buch um in meiner RegenBogen Challenge den ersten Regenbogen zu beenden. Danach fehlen (wie immer) die Rezensionen. Ach ja, diese MistDinger schreiben sich auch nicht von allein. Mäh.

Mit der Liebe ist es wie mit einem Hefeteig: Man muss nur Geduld und ein warmes Plätzchen haben.
Backen und Liebe sind zwei Dinge, mit denen Claire Keyes sich überhaupt nicht auskennt. Ihre Musikkarriere hat der erfolgreichen Pianistin bisher weder Zeit für das eine noch das andere gelassen. Doch jetzt ist ihre Schwester Nicole erkrankt, und irgendjemand muss sich um die Familienbäckerei kümmern. Und auch wenn Claire noch nicht einmal Wasser kochen kann, ist sie fest entschlossen, ihrer Schwester beizustehen. Als dann auch noch der umwerfende Wyatt auftaucht, stellt Claire fest, dass es mit der Liebe ist wie mit einem Hefeteig: Man muss nur Geduld und ein warmes Plätzchen haben, dann geht sie von ganz alleine auf.

Ob das ein Buch für mich sein wird?
Habt ihr das schon gelesen? Wie fandet ihr die Reihe?

Laura

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: