[Bücherstapel] KW 36 – Eine französische Liebesschnulze.

Lang, lang ist’s her, dass ich hier mal wieder was über meinen SuB gebloggt habe. Da ich in letzter Zeit nicht so viele Bücher gekauft habe wie auch von Verlagen gestellt bekommen habe, fange ich jetzt wieder damit an. Früher waren es einfach zu viele Bücher um sie immer vorzustellen, heute ist es genau 1 Buch.

Um es gleich vorweg zu sagen, es ist keine französische Liebesschnulze. Es ist (wohl) ein wunderschönes Buch, aber lest selbst.

Paris im Jahrhundertsommer: Zwei Ehepaare und zwei Liebhaber, alle um die vierzig, gut situiert, kultiviert – aber nicht geschützt vor den Verdrießlichkeiten des Familienlebens. Schnell entflammen die Herzen der zwei Ehefrauen. Sie genießen den ersten Rausch, laben sich an süßen Illusionen, doch bald kommen erste Zweifel auf. Was setzen sie für die neue Liebe aufs Spiel?

Ich freue mich schon auf Hervé Le Tellier’s „Kein Wort mehr über Liebe.“

 

Laura

Advertisements

2 Gedanken zu „[Bücherstapel] KW 36 – Eine französische Liebesschnulze.

  1. Oh… Eine französische Liebesschnulze? Hmm… Also Liebesschnulzen mag ich ja, aber ich kann irgendwie nichts leiden, wo was französisches drin vorkommt^^
    Keine Ahnung warum – es fühlt sich wie eine Abneigung an ^^

    ich wünsche Dir jedoch ganz viel Lesespaß und bin gespannt auf Deine Rezi

    Liebe Grüße,
    Nalla

    • Ich habe meine Liebe zu Frankreich auch erst vor Kurzem entdeckt. Vorher mochte ich keine französischen Filme und auch keine französischen Bücher, doch seit ca. 4 Monaten kann ich davon nicht genug bekommen.
      Ich habe erst jetzt gemerkt, was ich so alles verpasst habe.
      Probier es einfach mal aus. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: