[Buch abgebrochen …] „Nachtschwarze Küsse“ – Christina Dodd

Ich hab mal wieder ein Buch abgebrochen, obwohl es ganz nett war, aber auch nicht mehr. Ich wollte einfach nur ein nettes Werwolf Buch lesen und hab mich bei meiner SuB Auswahl für „Nachtschwarze Küsse“ von Christina Dodd entschieden. Ich wollte nette, einfach Unterhaltung. Mehr als nett ist das Buch aber nicht. Die Charaktere sind sehr offenherzig und der Hauptprotagonist mal wieder ein umwerfender Kerl. Laaaangweilig! Es gibt zwar viele Bücher, die so aufgebaut sind, aber die haben wenigstens Witz. Der ist hier eher flach.
Das Buch erfüllt jedes Klischee. Auch laaaangweiiilig!
Ich habe so viele Bücher – gute Bücher – , da muss ich mich bei diesem Buch nicht ärgern. Also einfach Abbruch. 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ich lese veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Gedanken zu „[Buch abgebrochen …] „Nachtschwarze Küsse“ – Christina Dodd

    • Es ist nett, aber kein Highlight. Wenn du mal wirklich keine Idee haben solltest, was du lesen magst und nur ein kurzes Vernügen willst, dann kannst du das lesen. Wahrscheinlich waren meine Hoffnungen auch einfach zu groß. Ich habe mir von den Geschichten von Christina Dodd einfach zu viel versprochen. Man sollte halt einfach weniger Rezensionen lesen. *gg*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: